Frequenzumrichter


Frequenzumrichter

Mobile Stromerzeugung hat ein Kernproblem zu lösen: Die Ausgangsenergie des Ursprungsantriebs bzw. der Motoren ist je nach Geschwindigkeit des Fahrzeugs bzw. der Drehzahl unterschiedlich, die Stromfrequenz aber konstant! Das Zauberwort zur Lösung dieses Kernproblems heißt VSCF – Variable Speed Constant Frequency.

Mit der elektronischen GTS Umrichtertechnik sorgen wir für eine konstante Ausgangsfrequenz. Unsere Frequenzumrichter der MPP-Serie (Modular Power Pack) sind die High-Tech-Lösung speziell für mobile Anwendungen. Das Leistungsspektrum ist individuell wählbar für die Regelung der Stromerzeugung im Fahrbetrieb, im Standbetrieb oder für Anwendungen, die beides benötigen.

Durch den kompakten und modularen Aufbau lässt sich das GTS MPP ganz individuell in Ihr Gesamtsystem integrieren. Selbst sehr komplexe Komplettsysteme lassen sich durch die flexible Anordnung der Einzelmodule einfach und kompakt steuern und regeln.

Die Anbindung an Ihr Gesamtsystem ermöglicht neben dem kontinuierlichen Monitoring der einzelnen Module und Verbraucher auch eine rasche Diagnose im Fehlerfall. Durch redundanten Aufbau besteht selbst im Fall eines einzelnen Defekts die Möglichkeit, das System weiterhin in einem Notbetrieb zu betreiben.

In den Frequenzumrichtern der MPP-Serie wird die vom Generator erzeugte variable Gleichspannung zu dreiphasiger Wechselspannung mit konstanter Frequenz und Spannung „zerhackt“. Ein nachgeschalteter Sinusfilter erzeugt anschließend aus der „zerhackten“ Gleichspannung wieder eine sinusförmige Wechselspannung.

Je nach Verwendung besteht unser GTS Frequenzumrichter aus bis zu 5 verschiedenen Modulen (Mastermodul, Lüfter, Gleichrichter, Frequenzumrichter und Sinusfilter).

Eigenschaften:

  • Modularer Aufbau aus einzelnen Leistungs- und Funktionsmodulen
  • Wahlweise automotive Anschlussklemmen
  • Erhältliche Leistungsklassen: 10 kVA, 20 kVA und 30 kVA
  • Sinusfilter zur Leistungserhöhung parallelschaltbar
  • Automotiver Aufbau mit Schutzklasse IP 54 (später IP69K)
  • Flexibel erweiterbar
  • Erweiterter Temperaturbereich
  • Hohe mechanische Belastung
  • Vibrationsfest
  • Langlebig und wartungsfrei
  • Anzahl der Frequenzumrichtermodule skalierbar (bis zu 4 Module)

Vorteile:

  • Reduktion des Treibstoffverbrauchs
  • Reduktion der Geräuschemission
  • Perfekter Wirkungsgrad
  • Wartungsfreiheit
  • Passende Systemlösung durch modularen Aufbau
  • Leistungserhöhung und Redundanz durch parallelschaltbare Module
  • Selbstschützendes System
  • Kurzschlussfest
  • Einsatz in rauer Umgebung möglich (hohe Vibrations- und Temperaturfestigkeit)
  • Individuell Parametrisierbar
  • Geringster Verkabelungsaufwand

Anwendungsgebiete:

  • Intelligente Energieverteilungssysteme
  • Drehzahlsteuerung von Motoren bzw. Kompressoren
  • Drehmoment-/Drehzahlregelung von Motoren
  • Frequenzkorrektur
  • Reduzierung von Anlaufleistungen

Zubehör:

  • Sinusfilter
  • Neutraleiterbildende Transformatoren

Technische Daten Modular Power Pack (MPP):

Module:  
Gleichrichter für AC-Versorgungen 0 – 100 A
Frequenzumrichter 10, 20 & 30 kVA
Zwischenkondensatoren nach Bedarf
Lade-/Bremsmodul nach Bedarf
   
Elektrische Daten:  
Versorgungsspannung 3~ 0-480 V AC
  0-800 V DC
Hilfsspannung 24V DC
Ausgangsspannung 3~ 0-440 V AC
Ausgangsfrequenz 0-400 Hz
   
Steuerung/Regelung:  
Frequenzsteuerung U/f
Drehzahlregelung Vektor
Drehmomentregelung Auf Anfrage
   
Schnittstellen:  
Bus (1x Steuerung, 1x Service/Diagnose) CAN 2.0 A/B
Digitaleingang (bis zu 5x) 0/24V
Relaisausgänge (bis zu 5x) Schließerkontakt (250V/2A)
Analoger Eingang (1x) 0-10V oder 0/4-20mA
   
Mechanische Daten:  
Abmaße aufbauabhängig
Gewicht aufbauabhängig
Kühlung Luftkühlung
  Passive Kühlung
Schutzklasse IP54
  Weitere nach Spezifikation
Anschluss (Hilfsversorgung & Schnittstellen) Steckerverbindung
Anschluss (Power) Schraubverbindung
  Auf Wunsch Steckverbindung

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück